Hörgeräteanpassung

„Aller Anfang ist schwer?“

Nicht mit uns!

Die perfekte Anpassung – Mit Fingerspitzengefühl

Der von uns ermittelte Hörverlust und der mit Ihnen gemeinsam bestimmte Bedarf, gepaart mit Ihren Wünschen hinsichtlich Bedienung und Kosmetik, entscheidet über die Erstauswahl der zu erprobenden Hörsysteme. Diese Geräte werden für das erste Probetragen auf Ihren Hörverlust eingestellt, also vorbereitet. Hier nehmen wir jedoch schon große Rücksicht auf Ihre Höreindrücke, um Ihnen den Einstieg in die neue Hörwelt so entspannt wie möglich zu gestalten. Jetzt beginnt Ihre Entdeckungsreise in die Welt des guten Hörens. An den folgenden Terminen werden die Einstellungen verfeinert. Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Hörsysteme in Ihrem persönlichen Umfeld zu testen und so die für Sie und Ihre Ansprüche passenden Geräte zu finden.

Das erste Mal Probetragen

Im Idealfall leistet das funktionierende Gehör die bestmögliche Verarbeitung der akustischen Signale, die auf die Ohren treffen. Mit moderner Hörgerätetechnik können wir heute weite Bereiche der Signalverarbeitung nachbilden und so dem devizitären Gehör helfen, die fehlende Information auszugleichen. Mit genialer Digitaltechnik schaffen wir die optimale Basis: In analoger Form treffen die akustischen Signale, also die Luftschwingungen, auf das Ohr. Damit eine differenzierte und aktive Bearbeitung der akustischen Signale erfolgen kann, werden sie in Mikrochips der Hörgeräte digitalisiert und auf verschiedene Verarbeitungskanäle verteilt. Mit unserer Computer-unterstützten Anpasssoftware greifen wir auf verschiedene Details der vielfältigen Einstellmöglichkeiten der Hörgeräte zurück, um die Anpassung an den Hörverlust und das Klangempfinden vorzunehmen.

Das erste Mal Probetragen

Im Idealfall leistet das funktionierende Gehör die bestmögliche Verarbeitung der akustischen Signale, die auf die Ohren treffen. Mit moderner Hörgerätetechnik können wir heute weite Bereiche der Signalverarbeitung nachbilden und so dem devizitären Gehör helfen, die fehlende Information auszugleichen. Mit genialer Digitaltechnik schaffen wir die optimale Basis: In analoger Form treffen die akustischen Signale, also die Luftschwingungen, auf das Ohr. Damit eine differenzierte und aktive Bearbeitung der akustischen Signale erfolgen kann, werden sie in Mikrochips der Hörgeräte digitalisiert und auf verschiedene Verarbeitungskanäle verteilt. Mit unserer Computer unterstützten Anpasssoftware greifen wir auf verschiedene Details der vielfältigen Einstellmöglichkeiten der Hörgeräte zurück, um die Anpassung an den Hörverlust und das Klangempfinden vorzunehmen.

Das Ziel: Maximaler Hörkomfort

Ähnlich einem Puzzle ersetzt das so veränderte Hörerätesignal exakt die Lücken, die durch den individuellen Hörverlust aufgetreten sind. Das Hörgerät verwandelt anschließend den Schall letztendlich zurück in analoge Töne, die mittels winzig kleiner Lautsprecher auf das Trommelfell übertragen werden. Zusätzlich unterstützen hochmoderne Mehr- und Richtmikrofon-Technologien die Verarbeitung, damit die Hörergebnisse weiter optimiert werden, um unserem Hörgeräteanwender ein angenehmes Klangbild zu vermitteln, damit der Hörkomfort bestmöglich ist.

Vergleichen: Unterschiede hören

Wir empfehlen den Vergleich verschiedener Hörsystemen im Alltag, damit unsere Hörgerätenutzer feststellen können, welche Technologien dem Lebensstil gerecht werden. Die Erfahrungen der Anwender besprechen unsere Hörakustiker in aufeinanderfolgenden Sitzungen. Die Einstellungen werden dann auf dieser Grundlage optimiert, bis der bestmögliche Hörerfolg erreicht ist. Erstanwendern empfehlen wir weitere Nachjustierungen in mehrmonatigen Abständen, da sich das Hörempfinden aufgrund der Gewöhnung an das neue Hören anpasst und unter Umständen weitere Optimierungen ermöglicht.

Vergleichen: Unterschiede hören

Wir empfehlen den Vergleich verschiedener Hörsystemen im Alltag, damit unsere Hörgerätenutzer feststellen können, welche Technologien dem Lebensstil gerecht werden. Die Erfahrungen der Anwender besprechen unsere Hörakustiker in aufeinanderfolgenden Sitzungen. Die Einstellungen werden dann auf dieser Grundlage optimiert, bis der bestmögliche Hörerfolg erreicht ist. Erstanwendern empfehlen wir weitere Nachjustierungen in mehrmonatigen Abständen, da sich das Hörempfinden aufgrund der Gewöhnung an das neue Hören anpasst und unter Umständen weitere Optimierungen ermöglicht.

Kostenübernahme: Fair erklärt

Wir informieren Sie über die Kostenübernahmemöglichkeiten der Krankenkassen und über den weiteren Verlauf der Anpassung, um in ruhiger Atmosphäre Ihren hohen Ansprüchen bezüglich Qualität, Funktion und Kosmetik gerecht zu werden.

Unsere Standorte

Zentrale Wurzen

Jacobsgasse 17 •
04808 Wurzen

Telefon: 03425 - 85 22 86

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 9-18 Uhr
Sa. nach Vereinbarung

Filiale Wurzen

Badergraben 12 •
04808 Wurzen

Telefon: 03425 - 85 30 414

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 8.30-13 Uhr
Mo./Di. 14-18 Uhr
Do. 13.30-16 Uhr

Filiale Naunhof

Markt 5 •
04683 Naunhof

Telefon: 034293 - 55 87 57

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 9-13 Uhr
Mo./Di./Do. 14-18 Uhr

Filiale Groitzsch

Breitstr. / Ecke Schulgasse •
04539 Groitzsch

Telefon: 034296 - 74 46 40

Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9-15 Uhr
Mi. 9-18 Uhr

close

Abonniere unseren Newsletter!

Unsere Newsletter informieren dich über Neuigkeiten zum Thema Hörgeräte und exklusive Angebote.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an die genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop